Fragen zur Firmung

Wer wird zur Firmvorbereitung angeschrieben?

Kann meine Firmung verschoben werden?

Ab welchem Alter wird in St. Josef und Martin gefirmt?

Wer kann Firmpate werden?

Welche Unterlagen müssen zur Anmeldung mitgebracht werden?

Welche Inhalte werden in der Firmvorbereitung vermittelt?

Welche Aufgaben haben die Firmbegleiter?

Was passiert bei der Firmung?

Wer ist der Weihbischof?

Fotografieren/Filmen in der Firmmesse?

(in Vorbereitung)

 

Firmbegleiterinnen und -begleiter

Im aktuellen Firmkurs sind vierzehn Firmbegleiterinnen und -begleiter aktiv im Einsatz. Ihre Aufgabe ist nicht die theoretische Vermittlung von Sachwissen, sondern vielmehr die Begleitung der Jugendlichen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg. Jugendliche im

Firmalter brauchen wahrhaftige Menschen mit denen sie sich auseinandersetzten, verhandeln und diskutieren können.  Diese Begleiter/innen zeichnet ihre persönliche Glaubensüberzeugung aus. Sie sind das Aushängeschild und das Vorbild im Glauben für die Jugendlichen in der Firmvorbereitung. Sehr bereichernd ist, dass sich das Team aus unterschiedlichen Generationen zusammensetzt. Die jungen Firmbegleiter/innen sind in ihrer Lebenswelt näher an den Jugendlichen, dafür punkten die Älteren mit mehr Lebenserfahrung und Gelassenheit. 

 

Möchten auch sie Firmbegleiter/in werden, melden sie sich gerne bei Britta Schöllmann


Wir freuen uns auf eine Begegnung mit dir!