Chorleitung

Michael Schmitz    Mail

 

Organisation

Roman Dreeßen      Mail

Ina Krügermann      Mail

 

Proben

Außerhalb der Ferien jeden Sonntag von 17 - 18 Uhr
im Pfarrheim, Treibstr. 25

 

Bitte aktuellen Probenplan beachten!

 

Termine

21. April 2018

Erstkommunion, St. Paulus

 

22. April 2018

Erstkommunion, St. Paulus

 

30. Juni 2018

Jugendmesse, St. Paulus

 

08. September 2018

Mundartmesse, St. Paulus

 

30. September 2018

Kindermusical Abraham und Sara, St. Martin

 

03. Oktober 2018

Kindermusical Abraham und Sara, St. Paulus

 

05. Oktober 2018

Kindermusical Abraham und Sara, Erlöserkirche

 

24. Oktober 2018

Ökumenischer Gottesdienst, Seniorenheim

 
Live CD vom Konzert

Vermächtnis eines Freundes

zum Gedenken an Waltraud Till

Infos

 

 

Rückblick:
Konzert zum Gedenken an Waltraud Till

Infos

Kindermusical Bartimäus
Infos und Bilder

 

Paulus-Musical-Projekt

Infos (in Überarbeitung)

Kinder- und Junger Chor hevel - Berghausen

Obwohl schon 1980 gegründet, verstehen wir uns nach wie vor als 'jungen' Chor. Denn bei uns sind vor allem Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und solche, die sich jung fühlen, herzlich willkommen.

'Jung' ist also keine Frage von Alter. 'Jung' ist die Musik, deshalb ist unser musikalischer Schwerpunkt das Neue Geistliche Lied, kurz NGL. Dazu gehören Lieder von Gregor Linßen, Thomas Quast, Eugen Eckert genauso wie die schon etwas älteren Hits von Christoph Lehmann und Peter Janssens. Hinzu kommen noch Spirituals und Gospel.

Auch auf Fahrten oder bei anderen gemeinsamen Aktivitäten haben wir viel Spaß. So geht es unter anderem regelmäßig auf Pfingsttour, wo auch immer in einer Gastgemeinde ein Gottesdienst gestaltet wird.

Wer Interesse hat, kann mal unverbindlich reinschnuppern: Probentermine stehen rechts.

Im Anschluss an die Chorprobe findet regelmäßig das Chorcafé mit Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde statt.

 

Der Name Hevel

Die ersten 20 Jahre haben wir ohne Namen gelebt, naja nicht ganz, es gab da mal eine Aktion, da gab der Chor sich selbst den Namen "Wellenbrecher". Irgendwie hat der sich aber nicht durchgesetzt. Zum Jubiläum haben sich dann unser Chorleiter Michael Schmitz und die damalige Managerin Waltraud Till, für folgenden Namen entschieden:

HEVEL

Die Betonung liegt dabei auf der zweiten Silbe (also heˈvel). Das ist hebräisch und bedeutet Atem, Odem, Seele.

 

Damit drückt es aus, was Musik und Gesang ausmacht. Dies gilt, in Anlehnung an den Psalm 150, besonders für unseren Chor, der vor allem neues geistliches Lied (NGL) zum Lobe Gottes singt.

 

 

Psalm 150

Das große Halleluja

 

Halleluja !

Lobet Gott in seinem Heiligtum,

lobt ihn in seiner mächtigen Feste!

Lobt ihn für seine großen Taten,

lobt ihn in seiner gewaltigen Größe!

Lobt ihn mit dem Schall der Hörner,

lobt ihn mit Harfe und Zither!

Lobt ihn mit Pauken und Tanz,

lobt ihn mit Flöten und Saitenspiel!

Lobt ihn mit hellen Zimbeln,

lobt ihn mit klingenden Zimbeln!

 

Alles was atmet lobe den Herrn!

Halleluja!