Veranstaltungen

Alle Veranstaltung. → siehe unten

Montagscafé der kfd
20.11.2017 - Gemeinschaftsraum neben der Kirche St. Gerhard
Bericht Jubiläumsfeier der Kolpingfamilie
21.11.2017 - Adolph-Kolping-Raum, Josefstraße 2, Immigrath
"Meine persönliche Krippe"
22.11.2017 - Kath. Familienzentrum St. Martin, Zehntenweg
Ökumenischer Gottesdienst
22.11.2017 - evang. Erlöserkirche, Hardt
Film & Fingerfood
23.11.2017 - Adolph-Kolping-Raum, Josefstraße 2, Immigrath
Nachtreffen der Gemeindefahrt St. Josef
24.11.2017 - Adolph-Kolping-Raum, Josefstraße 2, Immigrath
KKK an St. Barbara
26.11.2017 - vor der Kirche St. Barbara, Reusrath
Geistliches Chorkonzert
26.11.2017 - Kirche St. Martin, Richrath
Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode
29.11.2017 - 11.00 Uhr Abfahrt ab St. Gerhard 11.15 Uhr Abfahrt ab St. Paulus

Neuer Verwaltungsleiter nimmt Arbeit auf

Ralf Herkenrath beginnt am 15.08.16 seine Arbeit als Verwaltungsleiter unserer Kirchengemeinde
15. August 2016;

Liebe Mitchristen, ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen:


Meine Name ist Ralf Herkenrath, ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern (Sohn - 16 , Tochter - 14).
Wir wohnen im Bergischen Land, in Overath.


Als praktizierender Christ, war ich jahrelang im örtlichen Kirchenvorstand tätig. Ich bin Mitglied im Bürgerverein und im Landwirtschaftlichen Casino (Brauchtumsverein).
Ich bin ein Familienmensch, den man im Winter gerne auf den Skiern und im Sommer auf dem Wasser oder Fahrrad findet.

 

Bisher habe ich bei der Stadt Siegburg, langjährig beim Jugendamt mit Führungsverantwortung gearbeitet, danach - seit den letzten 11 Jahren - im Job-Center Rhein-Sieg die Geschäftsstelle Siegburg mit 85 Mitarbeitern geleitet.


Ich freue mich auf viele Begegnungen und Kontakte und die neuen, spannenden Aufgaben.

Beste Grüße Ralf Herkenrath

   

 

Grußwort von Pfarrer Lambert Schäfer

Eigentlich hatte ich nicht damit gerechnet, dass die Stelle der Verwaltungsleitung so zügig wieder besetzt werden könnte nach dem Weggang des ersten Verwaltungsleiters. Um so mehr freue ich mich, dass wir nun in Ralf Herkenrath einen sehr engagierten Nachfolger vom Bistum benannt bekommen haben.

Nun beginnt zunächst eine längere Phase des gegenseitigen Kennenlernens. Viele Abläufe unserer großen Pfarrei mit über 23.000 Katholiken wird er sich mühsam aneignen müssen. Viele Personen gilt es kennenzulernen, aber auch viele Orte kirchlichen Lebens hier in Langenfeld. Bei dieser Einarbeitungsphase helfen ihm auch viele ehrenamtlich Engagierte, denen ich dafür herzlich dankbar bin!

Ralf Herkenrath wird Dienstvorgesetzter für alle unsere Angestellten, er wird weitere Verwaltungsaufgaben nach und nach übernehmen und auch die Verbindung zur Rendantur, wo die Rechnungen der Pfarrei bearbeitet werden, zu gewährleisten haben. Damit ist eine wirkliche Entlastung des Pfarrers von der Verwaltungsarbeit gegeben. Während meiner Zusatzqualifikation, die ich im Moment durchlaufe, betonte eine Mitarbeiterin des Generalvikariates "Die Verwaltungsleiter sind nicht dazu da das Ehrenamt zu ersetzen, sondern es zu stärken und zu fördern!" Das ist meiner Meinung nach ein gutes Motto für die Arbeit der Verwaltungsleitungen.

Ich freue mich sehr Ralf Herkenrath als neuen Mitarbeiter begrüßen zu dürfen!

Pastor Lambert Schäfer

Zurück