Meldungen

Alle Meldungen → siehe unten

"Wir brauchen nicht weniger, sondern mehr Sonntag!"
14.08.2017 - Stellungnahme des Arbeitskreises "ohne Sonntag gibt´s nur Werktage" zur Kampagne der Warenhäuser Karstadt und Kaufhof, den arbeitsfreien Sonntag komplett abzuschaffen.
Die himmelblaue Bank denn: Kirche ist, wenn man (drüber) miteinander spricht
18.07.2017 - Nach den Sommerferien wird die himmelblaue Bank an verschiedenen Standorten auf dem Wochenmarkt präsent sein und Menschen einladen, mit uns über "leben & Glauben", über "glauben + Leben" ins Gespräch zu kommen.
Nachtreffen zur Pfarrversammlung
17.07.2017 - Informationen, wie es weiter geht ...
Tauftermine St. Josef und Martin
17.07.2017 - ab dem 17. Juli gelten neue Tauftermine
Sara Sust beginnt im September ihren Dienst
13.07.2017 - Als Pastoralassistentin wird sie das Pastoralteam verstärken.
Herzlich Willkommen Pater Joseph
07.07.2017 - vom 17. Juli bis 17. August wird Pater Joseph wieder seinen priesterlichen Dienst hier in Langenfeld ausüben
Benjamin Floer wechselt im Sommer nach Wermelskirchen
06.07.2017 - Die feierliche Verabschiedung erfolgt in der Messe am 09.07.17, 11.15 Uhr in St. Josef

Veranstaltungen

Alle Veranstaltung. → siehe unten

Tag des Ewigen Gebetes
02.09.2017 - Kirche St. Barbara, Reusrath
Brauchen wir noch (mehr) verkaufsoffene Sonntage?
14.09.2017 - Eki-Haus, Friedenauer Straße 17, Monheim
Walfischstimmen in der Sonntagsmesse
17.09.2017 - Pfarrkirche St. Josef, Immigrath
Wallfahrt nach Banneux, Belgien
24.09.2017 - Abfahrt: 07.00 Uhr ab St. Mariä Himmelfahrt 07.05 Uhr ab St. Martin
Wir feiern das Leben! Segensfeiern für Schwangere, werdende Väter und Familien
26.09.2017 - In der Zeit der Schwangerschaft erleben werdende Eltern besondere Momente intensiven Glücks, unbändiger Freude, manchmal aber auch Sorgen und Ängste. Wir laden Sie ein mit Ihren Hoffnungen und Wünschen für Ihr ungeborenes Kind, für sich als Mutter oder Vater und für Ihre ganze Familie zu einem besonderen Gottesdienst für werdende Eltern zu kommen.
Kevelaer-Wallfahrt
12.10.2017
Ökumenisches Brückenfest - einmal anders!
31.10.2017 - St. Martin + Lukaskirche, Richrath

Heute+Aktuelles

 

Informationen zur PGR-Wahl im November 2017 und die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier

Die himmelblaue Bank denn: Kirche ist, wenn man  (drüber) miteinander spricht

Himmelblau mit weißen Wolken ist die Kirchenbank gestrichen, die seit vergangenem Donnerstag in der Kirche St. Josef ganz hinten steht. Mit ihr wollen wir nach den Sommerferien regelmäßig freitags an verschiedenen Standorten auf dem Wochenmarkt präsent sein und Menschen einladen, mit uns über „leben & Glauben“, über „glauben + Leben“  ins Gespräch zu kommen. Die „himmelblaue Bank“ soll sich zu einem Kontakt- und Kommunikationsort entwickeln … und zu einem „Marken“-Zeichen für eine offene und im Alltag anwesende Kirche St. Josef und Martin werden, für eine Gemeinde, die am Leben in der Stadt teilnimmt und hört, was die Menschen bewegt.

 

Gerne kann die „himmelblaue Bank“ auch von Gruppen und Verbänden in St. Josef und Martin genutzt werden, um persönlich auf ihre Angebote und Veranstaltungen hinzuweisen.

Bitte setzen Sie sich dazu mit PR Detlef Tappen  in Verbindung.

 

Die „himmelblaue Bank“ lebt von denen, die darauf Platz nehmen und von ihrem Glauben und aus ihrem Glauben Auskunft geben. Dazu lade ich Sie herzlich ein, ein Team von Engagierten zu bilden, die etwa einmal im Monat für etwa 2 Stunden das Anliegen mittragen. Mit einer Einführung und einem Kommunikations-Workshop werden Sie auf diese anregende Aufgabe vorbereitet und regelmäßig mit ihren Erfahrungen begleitet.

 

Informationen bei Detlef Tappen, Pastoralreferent, der gerne auch an weiteren Anregungen interessiert ist (Tel. 0177/ 2 43 86 00 oder detlef.tappen@erzbistum-koeln.de)

 

 

Luther-Futter? Essen wie zu Luthers Zeiten

Sonntag, 13. August, 12 Uhr Lukaskirche

 

Martin Luther und seine Käthe hatten ein gastfreundliches Haus. Bei ihnen wurde oft mit vielen Gästen gespeist. Der Ökumenkreis aus Richrath möchte einen Blick in Käthes Küche werfen und einige Rezepte aus dem 16. Jahrhundert,  wie z.B. eine Lombardische Suppe, einen Schmortopf oder Käsebällchen mit Ihnen probieren. Dabei wird es gewiss auch zu fröhlichen Tischgesprächen kommen.

Damit wir planen können, melden Sie sich bitte ab dem 1.7. persönlich bei Silke Wipperfürth oder Gerhard Trimborn an. Als Unkostenbeitrag erbitten wir 10 €. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 30 Personen begrenzt.

Vorbereiten wollen wir das Luther-Mahl am Samstag, den 12.8. um 16 Uhr. Auch hierfür erbitten wir Ihre persönliche Anmeldung, da die Plätze ebenfalls begrenzt sind.


PS: Sollten Sie das Ökumenische Brückenfest im Sommer vermissen. Es ist in diesem Jahr stattdessen aus Anlass des Reformationsjubiläums am 31. Oktober um 14.30 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Martin mit Gerhard Trimborn und Silke Wipperfürth geplant. Schließlich wurde in der Kirche St. Martin auch im 16. Jahrhundert gelegentlich evangelisch Gottesdienst gehalten. Anschließend laden wir herzlich zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen ins Pfarrzentrum.

 


 

café International   

Ein Beitrag des Ökumenischen Forums Flüchtlinge Langenfeld zur Willkommenskultur für Flüchtlinge.

 

Ort: Freie Evangelische Gemeinde, Poststr. 33, Langenfeld

Möchten Sie mithelfen? Kommen Sie einfach dazu!

 

Nächste Termine, immer von 15-17 Uhr:

12.08., 26.08., 09.09., 23.09., 07.10., 21.10, 04.11.

     

Die Langenfelder Arbeitsgemeinschaft zur Flüchtlingshilfe
erreichen Sie unter folgende Mail.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie in unserer Gruppe aktiv mitarbeiten möchten oder Sie unseren Rundbrief mit Informationen über unsere
Arbeit regelmäßig erhalten möcht

 

 


Tagesliturgie

Logo  VOR ORT

Der andere Gottesdienst
Nächster Termin:

8.September 2017

      KALENDER Öffnungszeiten