Das neue Gotteslob als Nachschlagewerk

 

Was bedeutet eigentlich „Sakrament“ oder wie lauten die Zehn Gebote? Warum heißt es „Amen“ und was feiern wir an Pfingsten? Das neue Gotteslob gibt Antworten und Erklärungen für viele Fragen und Begrifflichkeiten des christlichen Alltags.

 

Das neue Gebet- und Gesangbuch besteht aus weit mehr als Gebeten und Liedern. Es enthält auch viele Texte, die über Zusammenhänge und Glaubensinhalte informieren. So gibt es zum Beispiel Informationen zum Gebrauch der Bibel, Tipps zum guten Beten, Erklärungen zum Verlauf des Kirchenjahres, die bei den Abschnitten zu den einzelnen Festen noch vertieft werden, theologische Ausdeutungen der Sakramente, Beschreibungen des Ablaufs der heiligen Messe und der Sakramentenspendung sowie Hinweise zur Planung und Mitfeier von Wort-Gottes-Feiern und Andachten.

 

Damit sich diese Fülle an Informationen dem Leser auch erschließt, gibt es gleich am Buchanfang auf den Seiten 15 bis 22 ein umfangreiches Schlagwortregister. Rund 400 Stichworte laden zur Entdeckung des neuen Gotteslob ein. Egal zu welchem Thema man Genaueres wissen möchte – hier wird man dank der Verweise auf die entsprechenden Randnummern schnell fündig.

 

Wichtige Stichworte aus dem Schlagwortregister “Was bedeutet …?”

  • Amen –> Nr. 583,2
  • Andacht –> Nr. 672
  • Beauftragung zu einem Dienst –> Nr. 606
  • Bußsakrament –> Nr. 593,2
  • Christi Himmelfahrt –> Nr. 317
  • Ehe –> Nr. 604
  • Fürbitten –> Nr. 586,3
  • Glaube –> Nr. 29 – 608,1 – 677,3
  • Heilige Messe (Eucharistie) –> Nr. 581
  • Kirchenjahr –> Nr. 217
  • Liturgische Farben –> Nr. 217,2 – 317 – 217,4 – 235
  • Maria –> Nr. 519 – 676,4
  • Nächstenliebe –> Nr. 29,1
  • Ostern –> Nr. 265 – 311
  • Pfingsten –> Nr. 265,1 – 317 – 677,9
  • Psalmen –> Nr. 30
  • Rosenkranz –> Nr. 4
  • Sakrament –> Nr. 570
  • Tagzeitenliturgie –> Nr. 613
  • Wort-Gottes-Feier –> Nr. 668
  • Weihnachten –> Nr. 235
  • Zehn Gebote –> Nr. 29,6 – 601

 

Quelle:Lasst uns loben – Einführung zum neuen Gotteslob, Leipzig 2013, S. 12f.