Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Langenfeld

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Langenfeld (SkF) wurde 1976 durch fünf engagierte Frauen gegründet. Ihr ehrenamtliches Engagement galt der Verbesserung der Lebensumstände von Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Der ehrenamtliche Vorstand steht nach wie vor für die Gründungsidee und sorgt dafür, dass heute wie damals der Mensch im Mittelpunkt steht.

 


Die Bereiche Wohnungslosenhilfe, Jugend und Familie, Rechtliche Betreuung, der Senioren unterstützende Dienst sowie die Beschäftigungsförderung bieten ein vielfältiges Spektrum an Angeboten für hilfesuchende Menschen.

 


2012 entschloss sich der Vorstand, den Bereich der Beschäftigungsförderung in eine gemeinnützige GmbH auszugliedern. Mit ihren beiden Zweckbetrieben ProDonna® und GlanzLeistung ist die gGmbH eine ideale Ergänzung zu den anderen Angeboten des Vereins.

 


1980 wurde das ehrenamtliche Engagement durch hauptberuflich Mitarbeitende unterstützt. Diese beiden Säulen bilden seitdem die starke Basis unserer Arbeit. Beide Säulen sind im Laufe der Jahre kontinuierlich gewachsen. Derzeit unterstützen rund 140 Ehrenamtliche aktiv die 77 hauptberuflich Mitarbeitenden sowohl im SkF e.V. als auch in der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH.

 


Unsere Angebote sind überkonfessionell, überparteilich und unabhängig von Religion und Geschlecht. Dabei richten wir unser Handeln stets möglichst nachhaltig und ressourcenschonend aus.

 

Homepage des SkF