09.07.2017: Verabschiedung von Pastoralreferent Benjamin Floer

Mit einem Festgottesdienst wurde Benjamin Floer offiziell verabschiedet.

Mit Ausnahme von Pfr. Trimborn und Prälat Jansen war das ganze Pastoralteam versammelt, als Benjamin Floer bei einem feierlichen Gottesdienst (der Singekreis übernahm die musikalische Gestaltung) offiziell als Pastoralreferent in der Kirchengemeinde St. Josef und Martin verabschiedet wurde. Ab 1. September wird er in Wermelskirchen seine Tätigkeit wieder aufnehmen.

 

Auf dem Bild von links nach rechts: Pfr. Weißkopf, PR Floer, GR Wortberg, GR Schöllmann, PR Tappen, Diakon Waskowski

Nach dem Gottesdienst hatte der Ortsausschuss, kräftig unterstützt von der Jugend, einen Stehempfang im noch grünen Pfarrgarten ausgerichtet. Wie man sieht war, das Wetter sommerlich angenehm. Viele Verbände und Gruppierungen nahmen hierbei Gelegenheit, sich bei Benjamin Floer für seine pastorale Tätigkeit hier in Langenfeld zu bedanken.

Ausgelassene Stimmung herrschte bei diesem zwanglosen Empfang: hier der "Prominententisch": Verwaltungsleiter Herkenrath im Gespräch mit den Kirchenvorständen Bender und Rommel.

Zurück